Pfarrfest 2018

Sonniges Pfarrfest zum Patrozinium "Mariä Himmelfahrt" in Hohenfurch

 

Blauer Himmel, von dem die Sonne strahlte und wärmte: Bei schönstem Sommerwetter feierte die Pfarrei "Mariä Himmelfahrt" am Sonntag zum Patrozinium der Pfarrkirche ihr Pfarrfest. Es begann mit dem Festgottesdienst in der Pfarrkirche, der musikalisch vom Kirchenchor und einer Bläsergruppe feierlich umrahmt wurde.

Im Pfarrgarten eröffnete Thomas Götz das Pfarrfest, das Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung wieder organisiert hatten.

Die zahlreichen Besucher konnten Mittagessen, Kaffee & Kuchen vom Frauenverein, frisch gebackene Waffeln von den Ministranten und vieles mehr genießen. Musikalisch umrahmt wurde das Pfarrfest traditionell durch die Blaskapelle Hohenfurch.

Die Vereine sorgten für Spiel und Spaß im Pfarrgarten. Zudem wurde ein Bobby-Car-Parcour für die kleinsten Besucher aufgestellt. Pfarrer Karl Klein und Bürgermeister Guntram Vogelsgesang dagegen mussten mit einem ferngesteuerten Auto um die Wette fahren. Bürgermeister Vogelsgesang gewann das Wettrennen knapp. Aus der Los-Box wurde der glückliche Gewinner gezogen, der sich mit seinen Eltern auf eine besondere Kirchenführung freuen darf. Anlässlich des Goldenen Priesterjubiläums von Pfarrer Siegfried Beyrer sang der Kinderchor noch ein Ständchen.

 

Wir danken allen Gästen für ihren Besuch, ebenso allen Helfern für ihren engagierten Einsatz. Es ist immer wieder schön zu erleben, dass das Pfarrfest ein Treffpunkt für alle Generationen ist.

Pfarrfest 2016

Am 15.08.2016 fand das Pfarrfest der Pfarrgemeinde Hohenfurch im Anschluss an den Gottesdienst in der Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ statt, wo zugleich das Patrozinium gefeiert wurde und vom Kirchenchor und Kinderchor mit schönen Liedern gestaltet wurde. Die Besucher des Pfarrfestes konnten es sich bei zünftigen Spezialitäten zum Mittagessen, sowie frisch gebackene Waffeln, Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Musikalisch umrahmt wurde das Pfarrfest durch die Blaskapelle Hohenfurch, die schneidig und abwechslungsreich aufgespielt hat. Bei bestem Wetter konnte den Gästen des Pfarrfestes mit Unterstützung der örtlichen Vereine zudem einige Spiele geboten werden. Pfarrer Karl Klein und Bürgermeister Guntram Vogelsgesang stellten sich einem interessanten Wettkampf. Kirchenpfleger Thomas Götz leitete diesen mit einem Wettbüro ein und führte anschließend durch das Spiel. Die Disziplinen waren dieses Mal Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Die Beiden Kontrahenten wurden mit einem speziell angefertigten Helm, an dem oben ein Gefäß angebracht war,  ausgestattet. Nun galt es, mit Schöpflöffel und Esslöffel Korken, Kastanien und Föhrenzapfen den Behälter auf dem Kopf zu befüllen und in eine ca. 15 m entfernte Schüssel innerhalb einer festgelegten Zeit zu kippen. Dieses Jahr konnte Bürgermeister Guntram Vogelsgesang das Duell für sich entscheiden, mit einem knappen Vorsprung von 10 Gegenständen gegenüber Pfarrer Karl Klein ging er als erster Sieger aus dem „Rennen“.  Der glückliche Gewinner, dessen richtiger Tipp per Los ermittelt wurde, kann sich über eine besondere Kirchenführung in der Pfarrkirche Hohenfurch freuen darf. Außerdem konnten sich die Kinder beim Basteln, Malen, Spielen, Ponny reiten und Kinderschminken noch vergnügen.  Der Erlös des Pfarrfestes kommt zum einen der der Pfarrgemeinde Hohenfurch und anderen der Tabalugastiftung zu Gute. 

Bilder Pfarrfest 2016