Weihnachtsgruß


Zum Artikel im Kreisboten: "Altenstadter Pfarrer macht St. Michael für nicht-katholische Gemeinden dicht"

Der Kreisbote schreibt in der Ausgabe vom Wochenende 22./23. Dezember, ich hätte gemeinsam mit der Kirchenverwaltung und dem Pfarrgemeinderat die Basilika für die ev. Gemeinde gesperrt und es würden nun keine ev. Gottesdienste mehr in St. Michael stattfinden.

 

Das ist absolut nicht die Wahrheit. Die Basilika steht natürlich weiterhin für evangelische Gottesdienste zur Verfügung. Die evangelische Gemeinde ist bei uns gerngesehener Gast. 

Weiterhin findet einmal im Monat ein evangelischer Gottesdienst in der Basilika statt und auch an den Festtagen ist sie weiter auch für die evangelische Gemeinde offen. Wir haben nur gebeten, an den Tagen an denen besonders viel los ist, etwas abzuwechseln und zusätzlich zur Basilika auch eine andere Kirche zu nutzen. Dazu haben wir alle Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Altenstadt angeboten. Niemand ist aus der Basilika rausgeworfen worden.

 

Ich bedauere sehr, dass der Kreisbote - ohne vorherige Nachfrage bei uns - kurz vor Weihnachten so falsch informiert und habe bereits um eine Klarstellung in der nächsten Ausgabe gebeten.

 

Pfarrer Karl Klein





Aktuelles

Aktueller Pfarrbrief

aktueller Pfarrbrief Weihnachten 2018

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie auf unsere Seiten gefunden haben. Als katholische Kirche in den Orten Altenstadt, Hohenfurch, Sachsenried, Schwabbruck, Schwabniederhofen und Schwabsoien wollen wir für Menschen in allen Lebenslagen ansprechbar sein, sie mit unseren Angeboten begleiten und ihnen helfen, ihren Glauben zu entdecken und zu leben.

 

Ich hoffe, Sie werden hier fündig und können vom Angebot unserer Homepage profitieren. Natürlich stehen wir Ihnen gerne auch persönlich zur Verfügung.

 

 Gott beschütze Sie,

 Ihr Pfarrer Karl Klein